Reiserückblick – Warnemünde

Wo ist denn das überhaupt?
Warnemünde ist ein kleiner Stadtteil von Rostock und liegt direkt an der Ostsee.

Ostsee …
Ich war noch nie vorher an der Ostsee und gegen meine geliebte Nordsee kann sie auch einfach nicht ankommen, aber sie ist trotzdem wunderschön.

Was die Ostsee von der Nordsee unterscheidet
Auf Borkum gibt es einen Sandstrand, bei Warnemünde gibt es dagegen einen Kieselstrand. Die Leute an der Ostsee leben eine ganz andere Kultur wie die an der Nordsee oder wie die Leute mir dort erzählten, „Wir Ossis sind einfach freizügiger wie die Wessis“. Oder in anderen Worten, dort laufen ein Drittel der Leute am normalen Strand vollkommen unbekleidet rum – ein am Anfang ungewöhnlicher Anblick, aber nach einer Weile gewöhnt man sich daran.

Wofür ich die Ostsee zu lieben gelernt habe
Für ihren Ostsee Wander- bzw. Radweg, dieser ist einfach ein Segen. Der Weg führt 20-50 Meter vom Strand die komplette Ostseeküste bis nach Polen entlang. Dieser Weg ist in der Regel von Bäumen umgeben, sodass man es herrlich schattig hat. Was ihn ausmacht, sind die kleinen Trampelpfade die sich immer wieder zum Meer durchschlängeln und zu Orten führen, an denen einen niemand sieht. Oft sind diese Orte leicht erhöht, fast schon wie eine Klippe. Die Aussicht an diesen versteckten Orten ist einfach ein wunderschön – ich kann jedem empfehlen diese Orte aufzusuchen.

Schreibe einen Kommentar