Gedanken eines Reisenden #22 – Ruhe in Frieden

Ich liege gemütlich im Palmengarten in Frankfurt im Schatten und warte darauf das es langsam aber sicher kühler wird, da klingelt mein Handy und meinte Mutter erzählt mir, das meine Oma gestorben ist …

Leere.

Einfach Leere.

Ich weiß gerade gar nicht was ich denken soll oder nicht … Zuerst fällt mir ein das ich mich nicht mehr richtig von ihr verabschieden konnte, weil es anfangs immer hieß, dass ich sie nicht im Krankenhaus besuchen brauche, weil sie bald wieder draußen ist.

Nun ist es zu spät.

Ruhe in Frieden Oma.

4 Gedanken zu „Gedanken eines Reisenden #22 – Ruhe in Frieden

Schreibe einen Kommentar